Aktuelle Informationen zu Foto-Webcam.eu

Hier werden umgekehrt chronologisch die Änderungen an dieser Webseite und den Webcams dokumentiert.

19.11.2017 - Neue Foto-Webcam am Buchkopfturm

www.foto-webcam.eu_webcam_buchkopfturm_current_180.jpg

Die Kamera befindet sich in Oppenau-Maisach am Buchkopfturm.

Dieser steht auf dem Buchkopf oberhalb des Maisachtals und bietet einen herrlichen Ausblick über das Renchtal und die Rheinebene.

Der Blick zeigt nach Süden, Betreiber der Kamera ist die Stadt Oppenau.

18.11.2017 - Neue Foto-Webcam in Brunnen

www.foto-webcam.eu_webcam_brunnen_current_180.jpg

Der Blick zeigt nach Süden über den Vierwaldstättersee.

Die Kamera wird vom Brunnen Tourismus betrieben.

17.11.2017 - Neue Foto-Webcam am Gipfelgrat der Kampenwand

www.foto-webcam.eu_webcam_kampenwand_current_180.jpg

Der Blick zeigt nach Norden über Andachtskreuz und Staffelstein ins Chiemgau.

Die Kamera ist an einer Windmessstation des Lawinenwarndienst Bayern installiert und wird autark betrieben.

17.10.2017 - Neue Blickrichtung im Wangenitztal

www.foto-webcam.eu_webcam_feldkopf_current_180.jpg

Die Kamera befindet sich auf dem 2.717 m hohen Feldkopf in der Schobergruppe, westlich der Wangenitzseehütte.

Eigentümer und Auftraggeber der autarken Station ist der Lawinenwarndienst Kärnten.

Das Kamerasystem ist gemeinsam mit einer Wetterstation auf einem Masten montiert.

Die Messwerte sowie die Kamerabilder werden für die Beurteilung der aktuellen Lawinensituation herangezogen.

Der Blick zeigt nach Osten über den Wangenitzsee.

21.09.2017 - Neuer Kamerastandort bei den Schwärzenliften im Oberallgäu

www.foto-webcam.eu_webcam_schwaerzenlifte_current_180.jpg

Die Kamera befindet sich im Oberallgäuischen Eschach und ist im Schigebiet der Schwärzenlifte auf einem freistehenden Masten montiert.

Der Blick zeigt nach Nordosten zum Gletschergumpen und Blender.

Die Kamera wird autark betrieben.

13.09.2017 - Neue Foto-Webcam auf der Rudolfshütte

www.foto-webcam.eu_webcam_rudolfshuette_current_180.jpg

Die Kamera befindet sich am Berghotel Rudolfshütte, sie ist auf einem Masten motiert und wird autark betrieben.

Der Blick geht Richtung Südwesten in die Weißsee Gletscherwelt.

08.09.2017 - Zwei neue Blickwinkel auf der Meilerhütte

www.foto-webcam.eu_webcam_meilerhuette-nord_current_180.jpg www.foto-webcam.eu_webcam_meilerhuette-haus_current_180.jpg

Am Standort der bisherigen Kamera Richtung Zugspitze ist nun ein Blick nach Nordosten Richtung Estergebirge/Isartal hinzugekommen. Die Kamera wurde an die bereits vorhandene PV-Anlage angeschlossen.

Zusätzlich ist nun auch die Hütte im Bild, was insbesondere in den Wintermonaten recht spannend wird. Diese Kamera wurde am Mast eines Windrads montiert und läuft autark mit einer eigenen PV-Anlage.

01.09.2017 - Zwei neue Foto-Webcams in Röthis

www.foto-webcam.eu_webcam_roethis-ost_current_180.jpg www.foto-webcam.eu_webcam_roethis-west_current_180.jpg

Die beiden Kameras befindet sich am Dach der Firma Metzler Fertigungstechnik in Röthis.

Damit wird fast das komplette obere Rheintal visuell abgedeckt.

Die Blicke gehen in Richtung Osten bzw. Westen.

19.07.2017 - Neue Foto-Webcam am Olympiaturm München zur Baustelle TUM Olympiapark

www.foto-webcam.eu_webcam_tum-olympiapark_current_180.jpg

Die Kamera befindet sich direkt unter dem Drehrestaurant und wurde durch eine Lüftungsluke nach unten montiert.

Sie zeigt in den nächsten Jahren die Dokumentation der Bauvorhaben am Campus der Technischen Universität München im Olympiapark.

18.07.2017 - Neue Foto-Webcam in Bad Endorf

www.foto-webcam.eu_webcam_bad-endorf_current_180.jpg

Die Kamera befindet sich Nordöstlich von Bad Endorf und wird auf einem freistehenden Mast autark betrieben. Der Blick zeigt nach Südwesten über den Ort Bad Endorf und den Simssee. Im Hintergrund ist u.A. der Wendelstein erkennbar.

Betreiber der Kamera ist der Tourismusverband Bad Endorf.

24.06.2017 - Neue Foto-Webcam am Heinrich-Schwaiger-Haus / Kaprun Hochgebirgsstauseen

www.foto-webcam.eu_webcam_schwaigerhaus_current_180.jpg

Die Kamera wurde in Zusammenarbeit mit DAV München & Oberland und VERBUND Tourismus auf ehrenamtlicher Basis realisiert.

Der Blick zeigt nach Westen über die Hochgebirgsstauseen Mooserboden und Wasserfallboden zum Hocheiser und Kitzsteinhorn.

03.06.2017 - Neue Foto-Webcam in der Raggaschlucht im Mölltal

www.foto-webcam.eu_webcam_raggaschlucht_current_180.jpg

Die Tourismusgemeinschaft Mölltaler Gletscher OG hat uns beauftragt, mitten in der Raggaschlucht eine Foto-Webcam zu errichten.

Es musste zusätzlich auch eine Relaisstation gebaut werden, um die Datenanbindung vom Tal in die Schlucht zu ermöglichen.

Sowohl die Kamera als auch die Relaisstation werden autark betrieben.

26.04.2017 - Neue Foto-Webcam am Wanglspitz

www.foto-webcam.eu_webcam_tristner_current_180.jpg

Für die Firma Snow Control GmbH haben wir vor einigen Tagen am Wanglspitz im Tuxertal eine neue Kamera in Betrieb genommen.

Der Blick zeigt nach Südosten zum Tristner.

Die Bilder dieser Kamera werden in erster Linie zur Beurteilung der Lawinengefahr herangezogen.

10.03.2017 - Neue Foto-Webcam am Nebelhorn bei Oberstdorf

www.foto-webcam.eu_webcam_nebelhorn_current_180.jpg

Gemeinsam mit der Nebelhornbahn haben wir heute am Gipfel des Nebelhorn eine neue Kamera montiert.

Der Blick zeigt nach Südosten in die Allgäuer Alpen, im Vordergrund befindet sich das Skigebiet der Nebelhorn-Gipfelregion.

02.02.2017 - Wartungseinsatz am Funtenseetauern

www.foto-webcam.eu_webcam_funtenseetauern_current_180.jpg

Die Kamera hat in den letzten Wochen etwas gekränkelt und so ist es notwendig geworden, sie gegen eine Neue zu ersetzen.

Danke an das Team vom Nationalpark Berchtesgaden für die Mithilfe und den bequemen Zustieg per Hubschrauber :-)

01.02.2017 - Neue Foto-Webcam am Hanusel Hof

www.foto-webcam.eu_webcam_hanuselhof_current_180.jpg

Heute wurde am Hanusel Hof - Golf und Wellness Hotel im Allgäu eine Foto-Webcam montiert.

Die Kamera ist unweit des Hotels an einem Masten befestigt, der Blick geht nach Osten.

14.01.2017 - Neue Foto-Webcam im Eispark Osttirol

www.foto-webcam.eu_webcam_eispark-osttirol_current_180.jpg

Gemeinsam mit den Jungs des Eisparks Osttirol konnte heute eine autarke Kamera in Betrieb genommen werden.

Der größte künstliche Eisklettergarten in Österreich befindet sich im Matreier Tauerntal auf 1.550m Seehöhe.

Diese Kamera soll in erster Linie Aufschluss über die aktuellen Bedingungen vor Ort geben.

28.12.2016 - Die letzte Foto-Webcam-Montage in diesem Jahr

www.foto-webcam.eu_webcam_kirchheimerhof_current_180.jpg

Vor ein paar Tagen haben wir die wohl letzte Foto-Webcam für dieses Jahr in Betrieb genommen.

Auftraggeber war das Harmony's Hotel Kirchheimerhof in Bad Kleinkirchheim.

Um das Hotel richtig in Szene zu setzen, wurde die Kamera am Gegenhang auf einem Hausdach montiert.

25.12.2016 - Neue Software bei Foto-Webcam.eu

Nach einigen Monaten Entwicklung präsentieren wir euch als Weihnachtsgeschenk eine neue Webcam-Betrachtersoftware.

Das Layout folgt nun dem zeitgemäßen mobile-first Ansatz, sodass die Seite auf Geräten jeder Größe jetzt gleich gut zu bedienen ist.

Außerdem stehen neue Funktionen zur leichten Weitergabe von Links und Webcam-Bildern zur Verfügung. Die schon bisher als schnell bekannte Darstellungsgeschwindigkeit konnte beibehalten und an manchen Stellen sogar noch optimiert werden.

Der Mensch liebt den Fortschritt, aber nicht die Veränderung: Gemäß diesem Motto ist uns klar, dass es auch Kritiker geben wird. Selbstverständlich nehmen wir jeden konstruktiven Vorschlag gerne auf. Auch Fehler werden sich in der Anfangszeit nicht vermeiden lassen, für Hinweise darauf sind wir jederzeit dankbar.

26.11.2016 - Zwei neue Kameras in Maishofen

www.foto-webcam.eu_webcam_schlosskammer_current_180.jpg www.foto-webcam.eu_webcam_sausteige_current_180.jpg

Für den Tourismusverband Maishofen haben wir heute zwei Kameras installiert: Die Kamera am Berg befindet sich knapp unterhalb der Sausteige auf 1.805m Seehöhe und ist auf einer Lawinengallerie montiert. Der Blick geht nach Südosten.

Die solide Basis dieser Installation bildet ein stehender H-Träger, worauf ein speziell angefertigter Mast aufgesetzt worden ist. Auf ebendiesem sind nun die gesamten Komponenten der autarken Anlage befestigt. Die Datenübertragung wird über WLAN-Richtfunk (von Maishofen aus) realisiert.

Die zweite Kamera befindet sich am Schloss Kammer in Maishofen. Die Kamera Blickt nach Süden zum Kitzsteinhorn.

25.11.2016 - Zwei neue Kameras in Bad Kleinkirchheim

www.foto-webcam.eu_webcam_bachlift_current_180.jpg www.foto-webcam.eu_webcam_sonnleitenlift_current_180.jpg

Heute wurde das Kameranetzwerk in Bad Kleinkirchheim wieder um zwei Foto-Webcams erweitert. Die Standorte befinden sich an der Talstation Bachlift und an der Talstation Sonnleitenlift.

Die beiden neuen Standorte wurden zusätzlich auch mit einer Wetterstation ausgestattet.

31.10.2016 - Neue Foto-Webcam in Bad Kleinkirchheim

www.foto-webcam.eu_webcam_spitzeck_current_180.jpg

Für die Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen wurde heute eine weitere Kamera in Betrieb genommen. Die Kamera funktioniert autark und ist an einem Baum montiert.

Der Standort befindet sich am Spitzeck auf 1.780m Seehöhe. Der Blick geht Richtung Norden zur Nationalparkbahn.

14.10.2016 - Neue Foto-Webcam in Leogang

www.foto-webcam.eu_webcam_asitz_current_180.jpg

Für den Tourismusverband Saalfelden Leogang wurde heute eine weitere Foto-Webcam installiert.

Der Standort befindet sich am Großen Asitz in Leogang.

Der Blick geht Richtung Norden in die Leoganger Steinberge.

28.09.2016 - Neue Foto-Webcam am Schlegeis Stausee / Zillertal

www.foto-webcam.eu_webcam_schlegeis_current_180.jpg

In Zusammenarbeit mit dem VERBUND Tourismus haben wir heute eine Kamera am Schlegeis Stausee in Betrieb genommen.

Der Blick zeigt nach Süden über den See zum Zillertaler Alpenhauptkamm.

29.08.2016 - Neue Foto-Webcam in Saalfelden

www.foto-webcam.eu_webcam_saalfelden_current_180.jpg

Für den Tourismusverband Saalfelden Leogang wurde heute eine autarke Foto-Webcam installiert.

Die Kamera steht am Ritzensee in Saalfelden am Steinernen Meer und blickt nach Norden.

19.08.2016 - Sortierung nach 'Top Webcams' auf der Startseite

Im der Webcam-Übersicht werden die Kameras ab sofort nach Bildqualität sortiert. Dabei werden die Bilder nach einigen möglichst objektiven Kriterien wie fotografische Motivwahl, ungestörter Blick und Bekanntheit angeordnet.

Die Besonderheit: Auch der momentane Inhalt der Bilder wird berücksichtigt, der in Hochlagen häufige Nebel wird also automatisch nach unten sortiert. Innerhalb einer Kategorie entscheidet der Zufall.

Natürlich wissen wir, dass der Geschmack variiert, deshalb kann sich wie bisher jeder die Sortierung und Region selbst einstellen. Die Sortierung wird als Cookie gespeichert, sodass eine Einstellung in der Regel erhalten bleibt.

12.08.2016 - Neue Webcam-Technik am Veranstaltungsforum Fürstenfeld

www.foto-webcam.eu_webcam_fuerstenfeld_current_180.jpg

Am Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck haben wir heute eine der ersten Foto-Webcams von 2006 mit entsprechend alter Technik (Olympus C5050) gegen eine aktuelle Foto-Webcam ersetzt. Auch die Darstellung wurde damit erneuert und ist nun auf unserer Seite eingebunden.

Der Blick zeigt nach Südosten zur Klosterkirche Fürstenfeld und in den Park des Veranstaltungsforums.

07.08.2016 - Neue Foto-Webcam am Goldbergkees

www.foto-webcam.eu_webcam_goldbergkees_current_180.jpg

Für die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurde heute eine autarke Foto-Webcam, zum Zwecke der Gletscherbeobachtung, am Goldbergkees installiert.

Der Blick zeigt nach Südosten.

07.07.2016 - Neue Foto-Webcam am Hohenpeissenberg

www.foto-webcam.eu_webcam_peissenberg_current_180.jpg

Wieder eine Synergie zwischen Amaeurfunk und Foto-Webcam: Neue Kamera am Standort des Netzknotens DB0TTB am Terrassen-Cafe-Restaurant Bayerischer Rigi am Hohenpeissenberg. Der Blick zeigt nach Osten mit leichtem Süd-Einschlag.

Die Datenübertragung erfolgt über das HAMNET, ein von Funkamateuren betriebenes Datennetz.

05.07.2016 - Neue Foto-Webcam in Kals am Großglockner

www.foto-webcam.eu_webcam_kals-nord_current_180.jpg

Für die Gemeinde Kals wurde heute eine weitere Foto-Webcam in Kals am Großglockner installiert.

Sie ist das Pendant zur bestehenden Kamera in Kals und befindet sich auf der gegenüberliegenden Talseite auf 1.500m Seehöhe.

Der Blick ist nach Nordosten zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner, gerichtet. Das System funktioniert autark und ist auf einem Felsen platziert worden.

10.06.2016 - Neue Foto-Webcam auf der Hochmuth bei Meran

www.foto-webcam.eu_webcam_hochmuth_current_180.jpg

Unsere Foto-Webcam nach Meran ist eine der beliebtesten in der Sammlung. Wir haben deshalb beschlossen, dass diese wunderbare Region noch einen zweiten Blickwinkel verdient hat.

Herzlichen Dank an Max vom Gasthaus Hochmuth für den Standort, Strom und Internet sowie für die hervorragende Bewirtung zur Montage.

26.05.2016 - Neuer Blickwinkel und Windmesser auf der Hochries

www.foto-webcam.eu_webcam_hochries-ost_current_180.jpg

Für die Gleitschirmflieger auf der Hochries haben wir gestern eine weitere Blickrichtung nach Nordosten erschlossen.

Außerdem konnte der von den Fliegern lange ersehnte Windmesser auf der Hochrieshütte in Betrieb genommen werden. Es handelt sich um einen professionellen Ultraschall-Windmesser des Herstellers Lufft. Der Wert wird ins Bild eingeblendet und ist unter Wetterdaten visualisiert.

Die Aktion geschah wie alle Hochries-Projekte in bester Zusammenarbeit mit Kitt vom Flugerlebnis Chiemgau.

16.05.2016 - Zwei neue Kameras am Hochstaufen bei Bad Reichenhall

www.foto-webcam.eu_webcam_hochstaufen_current_180.jpg www.foto-webcam.eu_webcam_salzburg_current_180.jpg

Gemeinsam mit der DAV Sektion Bad Reichenhall haben wir über Pfingsten zwei neue Blicke vom östlichsten Punkt der Chiemgauer Berge geschaffen: Die Süd-Kamera blickt über Bad Reichenhall in die Berchtesgadener Berge, die Ost-Kamera nach Salzburg und ins nördliche Salzkammergut.

Bei waagrechtem Schneefall war die Montage weitgehend im Blindflug, die ersten Bilder zeigen aber dass die Mission durchaus gelungen ist.

14.05.2016 - Neuer Kamerastandort am Freya-Gletscher in Grönland

www.foto-webcam.eu_webcam_freya1_current_180.jpg

Im Zuge eines Gletscherforschungsprojekts wurde in bester Zusammenarbeit mit der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) die erste Foto-Webcam am Freya-Gletscher installiert. Dieser Gletscher ist ein etwa 5,4 Quadratkilometer großer Talgletscher in der Nähe der Forschungsstation Zackenberg in Nordost-Grönland und wird von der ZAMG betreut. Die übermittelten Live-Bilder dieser Kamera enthalten wertvolle Informationen für die Wissenschaft und stellen aufgrund der großen Entfernungen und der damit verbundenen Reisekosten ein hohes Einsparungspotential dar.

Grundsätzlich war dieses Projekt für uns sehr fordernd und es mussten einige technische Hürden bewältigt werden. Zunächst musste eine geeignete Hardware gefunden werden, um die Daten per Satellitentechnik übertragen zu können. Die Auswahl des Satelliten-Providers gestaltete sich wiederum sehr einfach: Iridium ist der einzige Anbieter, der im Bereich der Arktis zuverlässige Datendienste bereitstellt. Darüberhinaus musste ein geeignetes Energiekonzept erarbeitet werden, welches das autarke System auch im arktischen Winter dementsprechend mit Strom versorgt.

Die softwareseitige Anpassung erforderte ebenfalls jede Menge Nachdenken und einen ausgeklügelten Testbetrieb. Der große Unterschied zu unseren herkömmlichen Kamerasystemen besteht darin, dass am Freya-Gletscher keine permanente Verbindung zum Server vorhanden ist. Zwar werden stündlich Bilder in voller Auflösung erzeugt und auf ein lokales Speichermedium geschrieben, die Übertragung in „satellitenfreundlicher„ Auflösung ist jedoch nur ein- bis zweimal täglich leistbar. Mit dem monatlichen Datenvolumen ist sehr sorgsam zu haushalten, denn jeder übertragene Megabyte kostet ein kleines Vermögen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich bei der ZAMG, für das entgegengebrachte Vertrauen in uns und unsere Technik, bedanken. Die Realisierung dieses Projektes gestaltete sich zeitweise nicht ganz einfach, hat uns aber auch großen Spaß bereitet. So freuen wir uns nun gemeinsam auf schöne Bilder aus der weit entfernten Gletscherregion.

29.04.2016 - Zwei neue Foto-Webcams auf der Zugspitze

www.foto-webcam.eu_webcam_zugspitze_current_180.jpg www.foto-webcam.eu_webcam_zugspitze-sued_current_180.jpg

Bei perfektem Montagewetter haben wir heute am „Top of Germany“ zwei neue Kameras an der Wetterwarte auf der Zugspitze installiert.

Vielen Dank an die Teams der Bayerischen Zugspitzbahn und dem Deutschen Wetterdienst für die perfekte Zusammenarbeit!

20.03.2016 - Neuer Kamerastandort in Malcesine am Gardasee

www.foto-webcam.eu_webcam_malcesine_current_180.jpg

Bei traumhaftem Wetter konnte heute im Segel- und Surf- Eldorado Malcesine/Val die Sogno eine Foto-Webcam in Betrieb gesetzt werden. Die Kamera befindet sich auf 113 m Seehöhe, der Blick geht nach Westen nach Campione.

Auftraggeber ist die Wassersportschule Stickl Sportcamp. Diese Kamera stellt in erster Linie einen Nutzen für Wassersportler dar und gibt über die aktuell vorherrschenden Bedingungen Aufschluss.

14.03.2016 - Neuer Kamerastandort in Dornbirn

www.foto-webcam.eu_webcam_dornbirn_current_180.jpg

In Zusammenarbeit mit dem Wetterring Vorarlberg konnte heute in Dornbirn ein neuer Blick erschlossen werden.

Die Kamera befindet sich am Karren auf 976 m Seehöhe. Der Blick zeigt nach Nordwesten zum Bodensee.

08.02.2016 - Neuer Kamerastandort in Oberstaufen

www.foto-webcam.eu_webcam_oberstaufen_current_180.jpg

In Zusammenarbeit mit der Softwarefirma Meaneo wurde heute in Oberstaufen im Allgäu eine Kamera installiert.

Die Kamera befindet sich am Haubers Alpenresort auf 950 m Seehöhe. Der Blick zeigt nach Südwesten.

08.01.2016 - Neuer Kamerastandort bei Marquartstein im Chiemgau

www.foto-webcam.eu_webcam_marquartstein_current_180.jpg

Die Kamera läuft autark, ist besonders kompakt aufgebaut und befindet sich an einem Baum an einem der schönsten Aussichtsplätze in der Region.

Sie ersetzt damit die schon bisher in Marquartstein vorhandene Kamera, die bezüglich Technik und Blickwinkel nicht mehr ganz zeitgemäß war.

Vielen Dank an die Gemeinde Marquartstein für die Unterstützung und den Forstbetrieb Ruhpolding für die freundliche Genehmigung.


Ältere Infos finden sich im Archiv der News-Meldungen